STORNOBEDINGUNGEN

Bei Rücktritt oder Umbuchung nach Abschluss des Reisevertrages vor Reiseantritt ist Direkt Holidays berechtigt, folgende prozentuelle Stornierungsgebühren zu verrechnen:

– bis 43 Tage vor Reisebeginn = 10%
– bis 29 Tage vor Reisebeginn = 50%
– bis 20 Tage vor Reisebeginn = 80%

– ab 19 Tage vor Reisebeginn = 100%

Bei Stornierungen ab 19 Tagen vor Reisebeginn bzw. am Anreisetag bleibt der gesamte Mietpreis geschuldet. Maßgebend ist das Eintreffen Ihrer Mitteilung bei der Buchungsstelle (bei Sonn- und Feiertagen ist der nächste Werktag maßgebend).

Bei jeder Stornierung fällt eine Bearbeitungsgebühr von € 50,00 an.

Storno aufgrund „Höhere Gewalt, Unvorhergesehene Ereignisse“, die eine planmäßige Unterbringung/Beherbergung unmöglich machen und nicht vom Vermieter/Direkt Holidays zu vertreten sind, berechtigen diesen, zu nachstehender Stornoabwicklung.
Muss die Wohnung/Haus vor Anreise infolge höherer Gewalt oder auf behördliche Anordnung geschlossen werden, so wird die vereinbarte Miete sowie die verrechneten Nebenkosten in jener Höhe rückerstattet, in welcher sie vom Mieter bereits beglichen wurde. Eine obligatorische Stornobearbeitungsgebühr in der Höhe von 50 Euro wird jedem Mieter verrechnet.
Eine Ersatzleistung (Ausweichquartier oder Sonstiges) an den Mieter tritt nicht ein.
In allen Fällen soll der Vermieter/Direkt Holidays derart schwerwiegende Entscheidungen im Zusammenwirken mit den bestellten Ausschüssen oder Krisenstäben und so frühzeitig wie möglich bekannt geben.
Schadenersatzansprüche sind in jedem Fall für beide Teile ausgeschlossen.

 

Reiserücktrittsversicherung

Wir empfehlen Ihnen, gleichzeitig mit der Buchung den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. Sie deckt die Stornierungskosten bei Rücktritt infolge Krankheit, Unfall, Todesfall des Mieters, Mitreisender oder naher Angehöriger (gegen Vorlage eines ärztlichen Attests).